Abläufe

 

• Erfassung der Ist-Situation und die gemeinsame Erstellung eines Sollkonzeptes mit den Verantwortlichen.

• Erstellung eines Maßnahmenkataloges mit den notwendigen Veränderungsschritten.

 

 

 

Strukturen

 

• Möglichkeiten der strukturellen Veränderungen prüfen.

• Besondere Beachtung der strukturellen Veränderungen, die Auswirkungen auf das Personalbüro haben.

• Feststellung der notwendigen Begleitmaßnahmen. (Team- und Einzelcoachings, PE-Maßnahmen, Bewusstmachung der Auswirkungen auf das Gesamtunternehmen)

 

 

 

Beziehungen

intern

 

• Berichtswesen – Prüfung auf Notwendigkeit unter Berücksichtigung des Zeitaufwandes.

• Prüfung der Schnittstellen (Buchhaltung/Kostenrechnung/Bank) usw.

• Automatisierung von sich wiederholenden Tätigkeiten.

• Festlegung von Standard’s. (Dienstverträge, Neueintritts- und Austrittsmeldungen)

• Kommunikationssoftware im Unternehmen.

 

Beziehungen

extern

 

• Gebietskrankenkasse, Finanzamt, Wirtschaftskammer, usw.

• KV-Partner, Gewerkschaft, Arbeiterkammer.

 

 

 

Ressourcen

Mitarbeiter

 

• Prüfung des Kow How der Mitarbeiter im Personalbüro.

• Prüfung Outsourcing, Verlagerung von Routinetätigkeiten.

• Vertretungsmöglichkeiten.

 

Ressourcen

Technische Hilfsmittel

 

• Prüfung der Upgradevariante. (Lohn-/Zeitsysteme/BDE usw.)

• Prüfung der verwendeten Software und deren Funktionalität sowie des Einsatzgrades.

• Officeprodukte

• Kommunikationssoftware